📞 05531 - 12 777 0 | 📧 E-Mail-Kontakt

Datenschutz | Impressum | 🔍

Campe-Logo

Aktuelle Veranstaltungen


  • Abitur (Viel Erfolg!),
  • Exkursionen,
  • Betriebspraktikum,
  • Fachkonferenzen,
  • Zukunftstag,
  • 22. bis 24.05.2025
    Anmeldetage neuer Jg. 05

 

Genaueres auf IServ.

Rudern verbindet auch über Ländergrenzen hinweg

Campe-Schüler-Ruder-Riege beim 2. Oberweser-Ergocup in Höxter erfolgreich

(HOF) Bei bestem Kaiserwetter ging der Oberweser-Ergocup am 08. März in die zweite Runde. In diesem Jahr richtete das Kaiser-Wilhelm-Gymnasium den Wettbewerb in den Räumlichkeiten des Rudervereins Höxter aus. Leider sind Ruder-Ergometer-Wettkämpfe Indoor-Veranstaltungen, aber der Blick durch die große Fensterfront auf die von der Sonne beschienene Weser entschädigte die Teilnehmenden dafür, dass sie nicht auf dem Wasser sein konnten.

Insgesamt nahmen 17 Ruderer und Ruderinnen der Jahrgänge 6-13 am Wettkampf teil und traten in 4 Wettbewerben gegeneinander an. Die SRR des Campe-Gymnasiums startete im Additions-Wettbewerb verhalten, die Ruder-Riege des KWG lag mit 63 Metern vorn und errang hier den ersten Siegpunkt. Hier ging es darum in einer Minute möglichst viele Meter auf dem Ruder-Ergometer zurückzulegen. Im zweiten Wettbewerb, einem Geschicklichkeits-Spiel in Zweierteams auf dem Ruder-Ergometer, konnten die ersten Siegpunkte erzielt werden, so dass die Schüler-Ruder-Riege des Campe-Gymnasiums nun mit 4:2 Punkten in Führung ging. In den folgenden zwei Wettbewerben gaben sie diese auch nicht mehr aus der Hand. In den folgenden Einzelrennen über 500 Meter konnten alle, kräftig angefeuert durch das eigene Team, ihre Bestzeit nochmal deutlich unterbieten und es standen schließlich sieben weitere Siegpunkte zu Buche. Den Abschluss bildete das Staffelrennen. Hier traten 3 Teams aus jeder Schule über 750 m gegeneinander an. Hier zeigte sich, dass sich das Wechseltraining in den vergangenen Wochen und eine kluge Teamzusammenstellung gelohnt hatten. Die erste Staffel haben wir knapp verloren, die zweite souverän und die dritte knapp gewonnen. Damit stand es nach vier Wettbewerben 13:5 für die SRR des Campe-Gymnasiums und wir konnten den vom KWG gestifteten Wanderpokal nach einem Unentschieden im vergangenen Jahr wieder mit nach Holzminden nehmen. Den in jedem Wettbewerb spannende Wettkampftag konnten wir dann beim gemeinsamen Pizzaessen, Dart- und Kickerspielen ausklingen und die tollen Teamleistungen Revue passieren lassen. Für alle stand fest: Auf der nächsten gemeinsamen Veranstaltung werden wir nicht gegeneinander antreten, sondern im Sommer gemeinsam gegen die Strömung auf der Weser rudern.

Vielen Dank an Frau Elsner und Herrn Deifuß, die beiden betreuenden Lehrkräfte des KWG für die Organisation dieser rundum gelungenen Veranstaltung. Im nächsten Jahr wird dann das Campe-Gymnasium Ausrichter sein, wenn es wieder heißt: Attention – Ready – Row!

Veröffentlicht von KOE, 13.03.2024.

Zurück

© Campe-Gymnasium Holzminden
Braunschweiger Straße 8
37603 Holzminden


📞 05531 - 12 777 0
📧 E-Mail-Kontakt